+++ filme +++ lesungen +++ musik +++ kurse +++ vereine +++ ausstellungen +++
ePi-zentrum e.V., Burgstr. 19, 09599 Freiberg, eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgreicht Freiberg - als gemeinnützig anerkannt
gefördert
von:
Stadt Freiberg Kulturraum Mittelsachsen
powered by joeCMS
BMBF KMS KdFS ZMS
Impressum

04.10.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Schiffsmeldungen
Schiffsmeldungen
Seitenweise Film
Dieser Film gehört zu den besten Feel-Good-Movies aller Zeiten - nicht nur wegen der Handlung. Da wurde der Roman von Annie Proulx sinngemäß in wunderschöne Bilder umgesetzt und die örtliche Atmosphäre vom Leben am Rande der Welt vortrefflich eingefangen. Man merkt, dass hier sogar der spröde Charme der Einheimischen sprühen kann.Es gibt jede Menge skurriler, aber liebenswürdiger Typen.

Quelle:Text & Bilder: Verleiher und Kinokritiker.de

04.10.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Schiffsmeldungen

Seitenweise Film

Dieser Film gehört zu den besten Feel-Good-Movies aller Zeiten - nicht nur wegen der Handlung. Da wurde der Roman von Annie Proulx sinngemäß in wunderschöne Bilder umgesetzt und die örtliche Atmosphäre vom Leben am Rande der Welt vortrefflich eingefangen. Man merkt, dass hier sogar der spröde Charme der Einheimischen sprühen kann.Es gibt jede Menge skurriler, aber liebenswürdiger Typen.

Quelle:Text & Bilder: Verleiher und Kinokritiker.de
05.10.2016
Bildung+Hobby
Treffen Freundeskreis
Treffen Freundeskreis
Mineralogie / Geologie
Unser Raum wird von dem Freundeskreis für seine monatlichen Treffen genutzt. Kontakt zum Freundeskreis: Max Hesse, Tel: 03731 - 393135

05.10.2016

Bildung+Hobby

Treffen Freundeskreis

Mineralogie / Geologie

Unser Raum wird von dem Freundeskreis für seine monatlichen Treffen genutzt. Kontakt zum Freundeskreis: Max Hesse, Tel: 03731 - 393135
11.10.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Die Hüter der Tundra
Die Hüter der Tundra
Club Film
Dokumentation über den Kampf von russisch-samischen Rentierzüchtern um den Erhalt ihres Weidelandes.

11.10.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Die Hüter der Tundra

Club Film

Dokumentation über den Kampf von russisch-samischen Rentierzüchtern um den Erhalt ihres Weidelandes.
14.10.2016
Bildung+Hobby
Präsentation des Zirkusprojekt
Präsentation des Zirkusprojekt
vom Hort Halsbrücke
Zirkus macht Stark! Gefördert aus diesem Programm haben wir zusammen mit dem Springkraut e.V., der Oberschule Halsbrücke und dem Kinderschutzbund Freiberg e.V.eine Zirkuswoche für etwa 35 Kinder organisiert. Vorstellungen in der Sporthalle um 10.00 Uhr und 15.00 Uhr.

14.10.2016

Bildung+Hobby

Präsentation des Zirkusprojekt

vom Hort Halsbrücke

Zirkus macht Stark! Gefördert aus diesem Programm haben wir zusammen mit dem Springkraut e.V., der Oberschule Halsbrücke und dem Kinderschutzbund Freiberg e.V.eine Zirkuswoche für etwa 35 Kinder organisiert. Vorstellungen in der Sporthalle um 10.00 Uhr und 15.00 Uhr.
18.10.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Bal – Honig
Bal – Honig
Club Film
Der letzte Teil der "Yusuf-Trilogie", in der Semih Kaplanoglu - rückwärts erzählend - das Leben eines Dichters beschreibt, der allen Widerständen zum Trotz seinen eigenen Weg geht.

18.10.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Bal – Honig

Club Film

Der letzte Teil der "Yusuf-Trilogie", in der Semih Kaplanoglu - rückwärts erzählend - das Leben eines Dichters beschreibt, der allen Widerständen zum Trotz seinen eigenen Weg geht.
20.10.2016 20:00 Uhr
Reisevortrag
Friedensfahrt nach Moskau
Friedensfahrt nach Moskau
Wir haben ein Zeichen gesetzt...

Um eine am Bedürfnis des Menschen orientierte „Geopolitik von unten“, im Sinne tragfähiger Friedenspolitik auf der Grundlage von Empathie und Völkerfreundschaft,selbst in die Hand zu nehmen, sind wir am 7. August von Berlin nach Moskau gefahren.

250 Menschen aus 7 Ländern!

Ein Autokonvoi mit 70 Fahrzeugen!

4200 km!

Es berichten Steffi Seiler,Anton und Andrej Kulikow.

20.10.2016 20:00 Uhr

Reisevortrag

Friedensfahrt nach Moskau

Wir haben ein Zeichen gesetzt...

Um eine am Bedürfnis des Menschen orientierte „Geopolitik von unten“, im Sinne tragfähiger Friedenspolitik auf der Grundlage von Empathie und Völkerfreundschaft,selbst in die Hand zu nehmen, sind wir am 7. August von Berlin nach Moskau gefahren.

250 Menschen aus 7 Ländern!

Ein Autokonvoi mit 70 Fahrzeugen!

4200 km!

Es berichten Steffi Seiler,Anton und Andrej Kulikow.
25.10.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
My Reincarnation
My Reincarnation
Club Film
Dokumentarfilm über den Vater-Sohn-Konflikt zwischen einem tibetischen Reinkarnationsmeister und dessen westlich aufgewachsenem Sohn.

25.10.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

My Reincarnation

Club Film

Dokumentarfilm über den Vater-Sohn-Konflikt zwischen einem tibetischen Reinkarnationsmeister und dessen westlich aufgewachsenem Sohn.
01.11.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Silentium
Silentium
Seitenweise Film
Schwarze Thriller-Komödie von den Machern und mit den Figuren des österreichischen Erfolgsfilms "Komm, süßer Tod".

01.11.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Silentium

Seitenweise Film

Schwarze Thriller-Komödie von den Machern und mit den Figuren des österreichischen Erfolgsfilms "Komm, süßer Tod".
02.11.2016
Bildung+Hobby
Treffen Freundeskreis
Treffen Freundeskreis
Mineralogie / Geologie
Unser Raum wird von dem Freundeskreis für seine monatlichen Treffen genutzt. Kontakt zum Freundeskreis: Max Hesse, Tel: 03731 - 393135

02.11.2016

Bildung+Hobby

Treffen Freundeskreis

Mineralogie / Geologie

Unser Raum wird von dem Freundeskreis für seine monatlichen Treffen genutzt. Kontakt zum Freundeskreis: Max Hesse, Tel: 03731 - 393135
08.11.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
A Girl Walks Home Alone at Night
A Girl Walks Home Alone at Night
Club Film
Atmosphärisches Horrordrama und Romanze um einen weiblichen Vampir in einer iranischen Sin City.

08.11.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

A Girl Walks Home Alone at Night

Club Film

Atmosphärisches Horrordrama und Romanze um einen weiblichen Vampir in einer iranischen Sin City.
12.11.2016 10:00 und 12:30 Uhr
Bildung+Hobby
Diabolo Workshop
Diabolo Workshop
In der Turmhalle der Silbermannschule
Tamás war bereits mehrmals in Freiberg. Wir konnten ihn erneut ihn überzeugen . . . !

Sein und unser Ziel ist es, sichere Bewegungsabläufe zu vermitteln, die es ermöglichen auch schon ein besonderes "Kunststück" vorzuführen.

Kosten: 12 € / 6 € pro Einheit bei maximal 10 Personen pro Einheit! ANMELDEN! Sicher über mail@epi-zentrum-fg.de, Restplätze zum Workshopbeginn

12.11.2016 10:00 und 12:30 Uhr

Bildung+Hobby

Diabolo Workshop

In der Turmhalle der Silbermannschule

Tamás war bereits mehrmals in Freiberg. Wir konnten ihn erneut ihn überzeugen . . . !

Sein und unser Ziel ist es, sichere Bewegungsabläufe zu vermitteln, die es ermöglichen auch schon ein besonderes "Kunststück" vorzuführen.

Kosten: 12 € / 6 € pro Einheit bei maximal 10 Personen pro Einheit! ANMELDEN! Sicher über mail@epi-zentrum-fg.de, Restplätze zum Workshopbeginn
15.11.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Im Strahl der Sonne
Im Strahl der Sonne
Club Film
Dokumentarfilm über den (idealisierten) Alltag in Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang

15.11.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Im Strahl der Sonne

Club Film

Dokumentarfilm über den (idealisierten) Alltag in Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang
18.11.2016 20:00 Uhr
Reisevortrag
Auf eigene Faust durch Südindien!
Auf eigene Faust durch Südindien!
Es berichten Matthias und Marion Lessig
Ein faszinierendes Land –
unvorstellbare Armut und praller Reichtum, hinduistische Tempel,Moscheen und Kirchen, von Menschen überquellende Städte,einsame Wälder, Wüsten und traumhafte Strände. Wir waren per Riksha und Fahrrad, Linienbus und Eisenbahn unterwegs und haben es mit wachsender Begeisterung erlebt.

Wir werden von besonderen Begegnungen erzählen sowie Anregungen und Erfahrungen für eigene Reisen weitergeben.

Es berichten Matthias und Marion Lessig sowie Mitglieder des Vereins ANAHATA.

Im Jahr 2015 hat sich in Freiberg der Verein „ANAHATA – Hand in Hand fürs Herz“ gegründet. Sein Ziel ist es ein Waisenhaus in Tiruvanamalai,Südindien, zu unterstützen.

Eintritt: Wenn der Vortrag gefallen hat,bitten wir um eine Spende für ANAHATA.

18.11.2016 20:00 Uhr

Reisevortrag

Auf eigene Faust durch Südindien!

Es berichten Matthias und Marion Lessig

Ein faszinierendes Land –
unvorstellbare Armut und praller Reichtum, hinduistische Tempel,Moscheen und Kirchen, von Menschen überquellende Städte,einsame Wälder, Wüsten und traumhafte Strände. Wir waren per Riksha und Fahrrad, Linienbus und Eisenbahn unterwegs und haben es mit wachsender Begeisterung erlebt.

Wir werden von besonderen Begegnungen erzählen sowie Anregungen und Erfahrungen für eigene Reisen weitergeben.

Es berichten Matthias und Marion Lessig sowie Mitglieder des Vereins ANAHATA.

Im Jahr 2015 hat sich in Freiberg der Verein „ANAHATA – Hand in Hand fürs Herz“ gegründet. Sein Ziel ist es ein Waisenhaus in Tiruvanamalai,Südindien, zu unterstützen.

Eintritt: Wenn der Vortrag gefallen hat,bitten wir um eine Spende für ANAHATA.
22.11.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Das Leben ist nichts für Feiglinge
Das Leben ist nichts für Feiglinge
Club Film
Rundum gelungene Tragikomödie um eine Familie, die mit dem Tod der Mutter zurechtkommen muss.

22.11.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Das Leben ist nichts für Feiglinge

Club Film

Rundum gelungene Tragikomödie um eine Familie, die mit dem Tod der Mutter zurechtkommen muss.
24.11.2016
Bildung+Hobby
Max-Walter Weise kommt extra nach Freiberg
Max-Walter Weise kommt extra nach Freiberg
Lesebühne
Inzwischen studiert er in Stuttgart...

Genaueres folgt.

24.11.2016

Bildung+Hobby

Max-Walter Weise kommt extra nach Freiberg

Lesebühne

Inzwischen studiert er in Stuttgart...

Genaueres folgt.
29.11.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Sumé – The Sound of a Revolution
Sumé – The Sound of a Revolution
Club Film
Dokumentarfilm über die grönländische Band Sumé, die sich mit grönländischen Texten für die Unabhängigkeit von Dänemark einsetzte.

29.11.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Sumé – The Sound of a Revolution

Club Film

Dokumentarfilm über die grönländische Band Sumé, die sich mit grönländischen Texten für die Unabhängigkeit von Dänemark einsetzte.
03.12.2016 20:00 Uhr
Bildung+Hobby
Lesebühne
Lesebühne
angeregt durch Frank Hommel
Genaueres folgt.

03.12.2016 20:00 Uhr

Bildung+Hobby

Lesebühne

angeregt durch Frank Hommel

Genaueres folgt.
06.12.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Small World
Small World
Seitenweise Film
Stargespickte und berührende Verfilmung von Martin Suters Debütroman über Kindheitserinnerungen, komplizierte Familienbeziehung und Gedächtnisverlust.

06.12.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Small World

Seitenweise Film

Stargespickte und berührende Verfilmung von Martin Suters Debütroman über Kindheitserinnerungen, komplizierte Familienbeziehung und Gedächtnisverlust.
07.12.2016
Bildung+Hobby
Treffen Freundeskreis
Treffen Freundeskreis
Mineralogie / Geologie
Unser Raum wird von dem Freundeskreis für seine monatlichen Treffen genutzt. Kontakt zum Freundeskreis: Max Hesse, Tel: 03731 - 393135

07.12.2016

Bildung+Hobby

Treffen Freundeskreis

Mineralogie / Geologie

Unser Raum wird von dem Freundeskreis für seine monatlichen Treffen genutzt. Kontakt zum Freundeskreis: Max Hesse, Tel: 03731 - 393135
13.12.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Atanarjuat - Die Legende vom schnellen Läufer
Atanarjuat - Die Legende vom schnellen Läufer
Club Film
Der Inuit-Regisseur Zacharias Kunuk erweckt mit seinem Debüt - dem ersten in der Inuktikutsprache gedrehten Film - eine Legende seiner Ahnen zum Leben. Mit gewaltiger Bildkraft erzählt er die uralte Geschichte von Machtgier, Eifersucht, Hass und Rache.

13.12.2016 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Atanarjuat - Die Legende vom schnellen Läufer

Club Film

Der Inuit-Regisseur Zacharias Kunuk erweckt mit seinem Debüt - dem ersten in der Inuktikutsprache gedrehten Film - eine Legende seiner Ahnen zum Leben. Mit gewaltiger Bildkraft erzählt er die uralte Geschichte von Machtgier, Eifersucht, Hass und Rache.

Home

Herzlich Willkommen auf der Homepage des ePi-zentrum e.V.

Unsere Räume im 2.Stock des Freiberger Kunsthandwerkerhofs sind Vereinsbüro, Veranstaltungsort, Kinosaal, Beratungsraum...

Hier besteht für Kultur- und Kunstinteressierte, Initiativen und Bürger der Stadt die Möglichkeit, eigene Projekte und Veranstaltungen durchzuführen. Moderne Technik, ein kleines Computernetzwerk, Druck- und Projektionstechnik können dabei genutzt werden.
Neben unseren Veranstaltungen sind wir dienstags von 13.00 - 18.00 Uhr zu erreichen, gern auch telefonisch unter 03731/23470, ansonsten nach Vereinbarung oder über unsere Mailadresse mail@epi-zentrum-fg.de.

Unsere nächste Veranstaltung:

04.10.2016 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film:
Schiffsmeldungen
Seitenweise Film