+++ filme +++ lesungen +++ musik +++ kurse +++ vereine +++ ausstellungen +++
ePi-zentrum e.V., Burgstr. 19, 09599 Freiberg, eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgreicht Freiberg - als gemeinnützig anerkannt
gefördert
von:
Stadt Freiberg Kulturraum Mittelsachsen
powered by joeCMS
BMBF KMS KdFS ZMS
Impressum

25.04.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Der junge Karl Marx
Der junge Karl Marx
Club Film
Politisches Biopic über die Anfänge von Karl Marx und Friedrich Engels, während ihrer Arbeit am Kommunistischen Manifest. Mit August Diehl in der Hauptrolle.

25.04.2017 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Der junge Karl Marx

Club Film

Politisches Biopic über die Anfänge von Karl Marx und Friedrich Engels, während ihrer Arbeit am Kommunistischen Manifest. Mit August Diehl in der Hauptrolle.
02.05.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Safari
Safari
Club Film
Provokante und ungeschönte Dokumentation über Jagdtouriste in Afrika.

In den Weiten der Wildnis, dort, wo es Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und anderes Getier zu Tausenden gibt, machen deutsche und österreichische Jagdtouristen Urlaub. Sie fahren durch den Busch, sie liegen auf der Lauer, sie gehen auf die Pirsch. Dann schießen sie, weinen vor Aufregung und posieren vor ihren erlegten Tieren. Ein Urlaubsfilm über das Töten, ein Film über die menschliche Natur.

02.05.2017 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Safari

Club Film

Provokante und ungeschönte Dokumentation über Jagdtouriste in Afrika.

In den Weiten der Wildnis, dort, wo es Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und anderes Getier zu Tausenden gibt, machen deutsche und österreichische Jagdtouristen Urlaub. Sie fahren durch den Busch, sie liegen auf der Lauer, sie gehen auf die Pirsch. Dann schießen sie, weinen vor Aufregung und posieren vor ihren erlegten Tieren. Ein Urlaubsfilm über das Töten, ein Film über die menschliche Natur.
09.05.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
ICH. DU. INKLUSION. - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft
ICH. DU. INKLUSION. - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft
Club Film
Der Dokumentarfilm zeigt einen offenen und direkten Schulalltag und wie es ist, wenn der Inklusionsanspruch auf Wirklichkeit trifft.

Seit Sommer 2014 haben in Deutschland Kinder mit Unterstützungsbedarf einen Rechtsanspruch auf gemeinsamen Unterricht in den Regelschulen. Viele Förderschulen wurden daraufhin geschlossen. Der Film begleitet zweieinhalb Jahre 5 Grundschüler mit und ohne Unterstützungsbedarf. Sie sind Teil des ersten offiziellen Inklusionsjahrgangs an der Geschwister-Devries-Schule in Uedem.

Der Dokumentarfilm zeigt einen offenen und direkten Schulalltag und wie es ist, wenn der Inklusionsanspruch auf Wirklichkeit trifft. 

09.05.2017 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

ICH. DU. INKLUSION. - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft

Club Film

Der Dokumentarfilm zeigt einen offenen und direkten Schulalltag und wie es ist, wenn der Inklusionsanspruch auf Wirklichkeit trifft.

Seit Sommer 2014 haben in Deutschland Kinder mit Unterstützungsbedarf einen Rechtsanspruch auf gemeinsamen Unterricht in den Regelschulen. Viele Förderschulen wurden daraufhin geschlossen. Der Film begleitet zweieinhalb Jahre 5 Grundschüler mit und ohne Unterstützungsbedarf. Sie sind Teil des ersten offiziellen Inklusionsjahrgangs an der Geschwister-Devries-Schule in Uedem.

Der Dokumentarfilm zeigt einen offenen und direkten Schulalltag und wie es ist, wenn der Inklusionsanspruch auf Wirklichkeit trifft. 
13.05.2017 ab 10:00
Bildung+Hobby
Diabolo Workshop
Diabolo Workshop
In der Sporthalle an der Silbermannschule
Tamás war bereits mehrmals in Freiberg. Wir konnten ihn erneut ihn überzeugen . . . ! Sein und unser Ziel ist es, sichere Bewegungsabläufe zu vermitteln, die es ermöglichen auch schon ein besonderes "Kunststück" vorzuführen. Kosten: 10 € / 5 € pro Einheit bei maximal 10 Personen pro Einheit! ANMELDEN! Sicher über mail@epi-zentrum-fg.de,

13.05.2017 ab 10:00

Bildung+Hobby

Diabolo Workshop

In der Sporthalle an der Silbermannschule

Tamás war bereits mehrmals in Freiberg. Wir konnten ihn erneut ihn überzeugen . . . ! Sein und unser Ziel ist es, sichere Bewegungsabläufe zu vermitteln, die es ermöglichen auch schon ein besonderes "Kunststück" vorzuführen. Kosten: 10 € / 5 € pro Einheit bei maximal 10 Personen pro Einheit! ANMELDEN! Sicher über mail@epi-zentrum-fg.de,
16.05.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Desire will set you free
Desire will set you free
Club Film
Indiefilm über den Alltag der Berliner Queer- und Underground-Szene

Ezra ist ein Schriftsteller. Sasha ist ein russischer Immigrant, er sich als Callboy verdingt. Beide gehen gern feiern, nehmen Drogen und lieben den Exzess. Ihre Wege kreuzen sich eines Abends auf einem Punk-Konzert. Von da an versinkt das Liebespaar immer mehr in einem Strudel aus freier Liebe, wilden Partys und alternativer Musik. Der Film zeichnet ein Bild von Berlin als junge, rebellische und freiheitsliebende Stadt. Dabei treffen sie auf Nina Hagen, die Elektro-Rockerin Peaches, den Punk-Musiker Rummelsnuff, den Rapper Sookee und Blixa Bargeld.

16.05.2017 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Desire will set you free

Club Film

Indiefilm über den Alltag der Berliner Queer- und Underground-Szene

Ezra ist ein Schriftsteller. Sasha ist ein russischer Immigrant, er sich als Callboy verdingt. Beide gehen gern feiern, nehmen Drogen und lieben den Exzess. Ihre Wege kreuzen sich eines Abends auf einem Punk-Konzert. Von da an versinkt das Liebespaar immer mehr in einem Strudel aus freier Liebe, wilden Partys und alternativer Musik. Der Film zeichnet ein Bild von Berlin als junge, rebellische und freiheitsliebende Stadt. Dabei treffen sie auf Nina Hagen, die Elektro-Rockerin Peaches, den Punk-Musiker Rummelsnuff, den Rapper Sookee und Blixa Bargeld.
23.05.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Die Sprache lügt nicht: Die Tagebücher von Victor Klemperer
Die Sprache lügt nicht: Die Tagebücher von Victor Klemperer
Seitenweise Film
Von 1933 bis 1945 führte der deutsche Schriftsteller Victor Klemperer ein ungewöhnliches Tagebuch. Gegenstand war die Sprache des Dritten Reiches, "Lingua Tertii Imperii" nannte er sie. Leidenschaftlich notierte er jede neue Redewendung, die ihm begegnete, von den Stammtisch-Witzen bis zu den Anleihen aus dem Technik-Jargon, Boxsport und Werbung. Vornehmliches Ziel Klemperers war es, Zeugnis abzulegen von der Vergiftung der deutschen Sprache durch die Nazis.

23.05.2017 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Die Sprache lügt nicht: Die Tagebücher von Victor Klemperer

Seitenweise Film

Von 1933 bis 1945 führte der deutsche Schriftsteller Victor Klemperer ein ungewöhnliches Tagebuch. Gegenstand war die Sprache des Dritten Reiches, "Lingua Tertii Imperii" nannte er sie. Leidenschaftlich notierte er jede neue Redewendung, die ihm begegnete, von den Stammtisch-Witzen bis zu den Anleihen aus dem Technik-Jargon, Boxsport und Werbung. Vornehmliches Ziel Klemperers war es, Zeugnis abzulegen von der Vergiftung der deutschen Sprache durch die Nazis.
30.05.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Liebmann
Liebmann
Club Film
Hintergund: Das Drama widmet der psychologischen Entwicklung der Hauptfigur alle Aufmerksamkeit und erzählt dessen Leiden mit Ernst, ohne darüber die Leichtigkeit der Erzählweise zu verlieren. Überraschende Wendungen führen den Zuschauer durch eine unaufgeregte, heitere Erzählung,die sich aus den Höhen und Tiefen der zwischen- menschlichen Beziehungen nährt. Jules Hermann führte für diesen Autorenfilm Regie, produzierte und entwickelte das Konzept. Die Videokünstlerin markiert damit ihr Debüt im abendfüllenden Spielfilm.

Heiter und unaufgeregt skizziertes Drama über den Neuanfang eines Deutschen in Frankreich. Ein Mordfall in seinem Dorf weckt in ihm Geister seiner Vergangenheit.

30.05.2017 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Liebmann

Club Film

Hintergund: Das Drama widmet der psychologischen Entwicklung der Hauptfigur alle Aufmerksamkeit und erzählt dessen Leiden mit Ernst, ohne darüber die Leichtigkeit der Erzählweise zu verlieren. Überraschende Wendungen führen den Zuschauer durch eine unaufgeregte, heitere Erzählung,die sich aus den Höhen und Tiefen der zwischen- menschlichen Beziehungen nährt. Jules Hermann führte für diesen Autorenfilm Regie, produzierte und entwickelte das Konzept. Die Videokünstlerin markiert damit ihr Debüt im abendfüllenden Spielfilm.

Heiter und unaufgeregt skizziertes Drama über den Neuanfang eines Deutschen in Frankreich. Ein Mordfall in seinem Dorf weckt in ihm Geister seiner Vergangenheit.
03.06.2017 ab 10:00
Bildung+Hobby
Diabolo Workshop
Diabolo Workshop
In der Sporthalle an der Silbermannschule
Tamás war bereits mehrmals in Freiberg. Wir konnten ihn erneut ihn überzeugen . . . ! Sein und unser Ziel ist es, sichere Bewegungsabläufe zu vermitteln, die es ermöglichen auch schon ein besonderes "Kunststück" vorzuführen. Kosten: 10 € / 5 € pro Einheit bei maximal 10 Personen pro Einheit! ANMELDEN! Sicher über mail@epi-zentrum-fg.de,

03.06.2017 ab 10:00

Bildung+Hobby

Diabolo Workshop

In der Sporthalle an der Silbermannschule

Tamás war bereits mehrmals in Freiberg. Wir konnten ihn erneut ihn überzeugen . . . ! Sein und unser Ziel ist es, sichere Bewegungsabläufe zu vermitteln, die es ermöglichen auch schon ein besonderes "Kunststück" vorzuführen. Kosten: 10 € / 5 € pro Einheit bei maximal 10 Personen pro Einheit! ANMELDEN! Sicher über mail@epi-zentrum-fg.de,
06.06.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Seefeuer
Seefeuer
Club Film
Samuele ist 12. Nach der Schule trifft er seine Freunde oder streift mit einer selbstgebauten Steinschleuder durch die Gegend. Er will Fischer werden, so wie sein Vater. Samuele lebt auf der Mittelmeerinsel Lampedusa, auf der das Leben schon immer von dem geprägt war, was das Meer bringt. Seit Jahren sind das nun vor allem Menschen – Tausende Flüchtlinge, die in der verzweifelten Hoffnung auf ein besseres Leben eine lebensgefährliche Reise wagen.

Zeitdokument, das die weltweite Flüchtlingsproblematik am Beispiel von Lampedusa spür- und begreifbar macht.

06.06.2017 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Seefeuer

Club Film

Samuele ist 12. Nach der Schule trifft er seine Freunde oder streift mit einer selbstgebauten Steinschleuder durch die Gegend. Er will Fischer werden, so wie sein Vater. Samuele lebt auf der Mittelmeerinsel Lampedusa, auf der das Leben schon immer von dem geprägt war, was das Meer bringt. Seit Jahren sind das nun vor allem Menschen – Tausende Flüchtlinge, die in der verzweifelten Hoffnung auf ein besseres Leben eine lebensgefährliche Reise wagen.

Zeitdokument, das die weltweite Flüchtlingsproblematik am Beispiel von Lampedusa spür- und begreifbar macht.
13.06.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
Toni Erdmann
Toni Erdmann
Club Film
Ines ist alleinstehend, arbeitet für eine Unternehmensberatung, klettert die Karriereleiter nach oben und hat ihr Leben im Griff. Denkt sie. Denn eines Tages steht ihr Vater vor der Tür. Der glaubt seine Tochter ist nicht so glücklich wie sie tut, setzt sich deshalb eine wüst frisierte Perücke auf den Kopf, falsche Zähne in den Mund und verwandelt sich in "Toni Erdmann". So stellt er sich bei Ines Kollegen vor und bringt sie aus der Fassung.

13.06.2017 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

Toni Erdmann

Club Film

Ines ist alleinstehend, arbeitet für eine Unternehmensberatung, klettert die Karriereleiter nach oben und hat ihr Leben im Griff. Denkt sie. Denn eines Tages steht ihr Vater vor der Tür. Der glaubt seine Tochter ist nicht so glücklich wie sie tut, setzt sich deshalb eine wüst frisierte Perücke auf den Kopf, falsche Zähne in den Mund und verwandelt sich in "Toni Erdmann". So stellt er sich bei Ines Kollegen vor und bringt sie aus der Fassung.
20.06.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
REMAINDER
REMAINDER
Seitenweise Film
Nachdem er sein Gedächtnis bei einem schweren Unfall verloren hat, versucht ein junger Mann, sich selbst zu verstehen, indem er in seine bruchstückhafte Erinnerung eintaucht. Die achteinhalb Millionen Pfund Schadensersatz, die er unter der Maßgabe des Stillschweigens erhalten hat, ermöglichen es ihm, sich immer obsessiver eine Welt und eine Identität zusammenzubauen, in der sich die mögliche Vergangenheit in der Gegenwart realisiert.

20.06.2017 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

REMAINDER

Seitenweise Film

Nachdem er sein Gedächtnis bei einem schweren Unfall verloren hat, versucht ein junger Mann, sich selbst zu verstehen, indem er in seine bruchstückhafte Erinnerung eintaucht. Die achteinhalb Millionen Pfund Schadensersatz, die er unter der Maßgabe des Stillschweigens erhalten hat, ermöglichen es ihm, sich immer obsessiver eine Welt und eine Identität zusammenzubauen, in der sich die mögliche Vergangenheit in der Gegenwart realisiert.
27.06.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film
noma - Ein Blick hinter die Kulissen des besten Restaurants der Welt
noma - Ein Blick hinter die Kulissen des besten Restaurants der Welt
Club Film
Eine Reise durch das einzigartige kulinarische Universum von René Redzepi, dessen Restaurant in Kopenhagen in den letzten sechs Jahren vier Mal zum besten der Welt gekürt wurde.

Aus dem Rezept: Schweinenacken und Rohrkolben, Veilchen und Malz . .. Den Schweinenacken parieren. Den Thymian abspülen und trocken tupfen. Beides mit der braunen Butter und dem Geflügelextrakt vakuumieren. Ein Wasserbad auf 58 °C erhitzen und das Fleisch darin im Beutel 3 Stunden pochieren. ...

27.06.2017 20:00 Uhr

Pi-ONIK - der besondere Film

noma - Ein Blick hinter die Kulissen des besten Restaurants der Welt

Club Film

Eine Reise durch das einzigartige kulinarische Universum von René Redzepi, dessen Restaurant in Kopenhagen in den letzten sechs Jahren vier Mal zum besten der Welt gekürt wurde.

Aus dem Rezept: Schweinenacken und Rohrkolben, Veilchen und Malz . .. Den Schweinenacken parieren. Den Thymian abspülen und trocken tupfen. Beides mit der braunen Butter und dem Geflügelextrakt vakuumieren. Ein Wasserbad auf 58 °C erhitzen und das Fleisch darin im Beutel 3 Stunden pochieren. ...

Home

Herzlich Willkommen auf der Homepage des ePi-zentrum e.V.

Unsere Räume im 2.Stock des Freiberger Kunsthandwerkerhofs sind Vereinsbüro, Veranstaltungsort, Kinosaal, Beratungsraum...

Hier besteht für Kultur- und Kunstinteressierte, Initiativen und Bürger der Stadt die Möglichkeit, eigene Projekte und Veranstaltungen durchzuführen. Moderne Technik, ein kleines Computernetzwerk, Druck- und Projektionstechnik können dabei genutzt werden.
Neben unseren Veranstaltungen sind wir dienstags von 13.00 - 18.00 Uhr zu erreichen, gern auch telefonisch unter 03731/23470, ansonsten nach Vereinbarung oder über unsere Mailadresse mail@epi-zentrum-fg.de.

Unsere nächste Veranstaltung:

25.04.2017 20:00 Uhr
Pi-ONIK - der besondere Film:
Der junge Karl Marx
Club Film